Wie wichtig ist die Verschlüsselung in Bezug auf Ihr Online-Geschäft?

Wir haben alle Nachrichtenartikel gelesen, die die Schwachstellen bestimmter Mobiltelefonanwendungen und Social-Media-Websites aufzeigen. Diese Artikel erwähnen oft die Bedrohungen, die von Spyware, Malware und ähnlichen Arten von bösartigen Inhalten ausgehen. Tatsächlich könnten Ihre Informationen in der Vergangenheit sogar kompromittiert worden sein. Erstrecken sich eben diese Gefahren auch auf eine kleine Einzelhandels-Website in Norfolk? Sicherlich nicht, da Cyberkriminelle nur große Unternehmen und Kreditkarteninformationen ins Visier nehmen. Dies ist eigentlich eher ein Mythos als eine genaue Beobachtung. Sie werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass eine wachsende Zahl kleinerer Unternehmen in letzter Zeit schwerwiegende Datenschutzverletzungen erlitten hat.

Warum ist dies der Fall, und wie können vertrauenswürdige E-Commerce-Plattformen hilfreich sein?Eine größere Bedrohung, als Sie vielleicht erkannt habenCyberkriminellesind äußerst intelligent, und eines der Hauptprobleme, mit dem sich Sicherheitsteams auseinandersetzen müssen, besteht darin, dass sich ihre Methoden in einem halsbrecherischen Tempo weiterentwickeln. Das macht es äußerst schwierig, die neuesten Bedrohungen zu vereiteln. Tatsächlich werden viele Software-Patches erst dann erstellt, wenn eine Schwachstelle in einem system bereits ausgenutzt worden ist. Diese Situationen waren in der Vergangenheit eher auf große Unternehmen wie Amazon und Apple beschränkt. Heute haben es die Cyberkriminellen jedoch auf kleinere Firmen abgesehen, da die meisten nicht über die richtigen Protokolle verfügen, so dass es relativ einfach ist, Ihre Daten zu stehlen. Vielleicht noch beunruhigender ist die Tatsache, dass die persönlichen Daten Ihrer Kunden (wie Wohnadressen oder Kreditkartennummern) kompromittiert werden können.

Dies würde dem Ruf Ihres Unternehmens unwiderruflich schaden, und es besteht kein Zweifel daran, dass dadurch eine große Zahl von Kunden verloren gehen wird. Was können Sie also tun, um sich vor solchen aufkommenden Risiken zu schützen?Grundlegender Schutz vor dem digitalen Zeitalter: Besser sicher sein als traurigDererste Schritt besteht darin, Ihre Website in Synergie mit einer vertrauenswürdigen E-Commerce-Anwendung wie Shopify zu nutzen. Da in dieser Software bereits eine große Menge an Antivirus-Technologie integriert ist, erhalten Sie eine robuste Firewall. Es ist auch möglich, viele der damit verbundenen Einstellungen anzupassen, so dass Ihre Plattform vollständig angepasst werden kann (wie z.B. die Blockierung des Zugangs von einem bestimmten Teil der Welt oder die Identifizierung von Spam-Quellen). Ein weiterer ausgezeichneter Vorschlag ist die Verwendung eines professionellen Antiviren-Softwarepakets wie Norton oder Avast.

Diese Architektur wird ständig aktualisiert, so dass die neuesten Bedrohungen unter Quarantäne gestellt und entfernt werden können, bevor sie wirklichen Schaden anrichten können. Prüfen Sie, ob diese Dienste in Verbindung mit Ihrer Website genutzt werden können, da gelegentlich Codierungsprobleme auftreten können. Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel nicht dazu gedacht war, einen alarmierenden Beigeschmack zu vermitteln. Er soll vielmehr lokale Unternehmen in Norfolk über die derzeit bestehenden Online-Bedrohungen aufklären. Ein wenig Vorbereitung ist in diesem Sinne sehr hilfreich. Wenn Sie glauben, dass Ihr Portal gefährdet sein könnte, ist es besser, so bald wie möglich einen proaktiven Ansatz zu verfolgen.